Deutschland

Weinprobe mit Albert Strasser

16. Mär 2018
 
Weinprobe mit Albert Strasser

Wer ist Albert Strasser?

Der Weinhandel Albert Strasser handelt fast ausschließlich mit französischen Winzerweinen. Das Geschäft liegt in Remseck am Neckar.


Eine gemeinsam entwickelte Idee

Der AEB-Mitarbeiter Marcus Jüngling kennt den Weinhändler Albert Strasser jetzt seit circa 15 Jahren, genau so lange kauft er auch seine Weine bei ihm. Seit Jahren kommt Albert Strasser ein Mal im Jahr zu Marcus nach Hause und verköstigt dort seine Weine.

Bei einem Gespräch zweier weiterer AEB-Mitarbeiter mit Marcus entstand die Idee für eine Weinprobe im Kantino des Unternehmens mit der Möglichkeit zu probieren und nach Lust und Laune den privaten Weinkeller zu füllen.

Albert Strasser stimmte zu, Geld verlangte er dafür keines. AEB- Mitglied der Geschäftsleitung Maria Meißner spendete Käse, Kräcker, Brot und selbstgemachte Brotaufstriche, sodass der Veranstaltung nichts mehr im Wege stand.


Eine reichliche Spende und eine traurige Nachricht

Die Weinprobe fand schließlich am 16. März 2018 mit 16 Teilnehmern statt. Der Preis für die Teilnahme betrug 15 Euro pro Person, sodass am Ende eine Gesamtsumme von 240 Euro eingenommen wurde, die komplett an die AEB-Stiftung gespendet wurde.

Die gewünschte Wiederholung ist aber leider ausgeschlossen, da Albert Strasser zu unserem großen Bedauern inzwischen verstorben ist.