Deutschland

"Eine Küche für die Ewigkeit"

08. Dez 2020
Sabine Wiedorfer
"Eine Küche für die Ewigkeit"

Die äußerst provisorische Küche des Schulgebäudes in Sao Paulo hat bald ausgedient. Der Küchenraum wurde wurde bereits von engagierten Helfern renoviert und wartet auf die passende Ausstattung, um ca. 150 Kinder täglich mit Essen zu versorgen. Bisher bedeutete das jeden Tag eine organisatorische Herausforderung und enorm viel Aufwand.


Ein Wunsch wird Wirklichkeit

In diesen durch die Coronakrise erschwerten Zeiten, fasste der Stiftungsrat der AEB-Stiftung im Oktober den Beschluss, alle Küchengeräte zu finanzieren. Von einer richtigen Küche träumt educare schon lange, nun wird dieser Wunsch tatsächlich Wirklichkeit.


Die ersten Geräte sind eingetroffen

Im November war es dann soweit, die ersten Küchengeräte sind vor Ort eingetroffen. Trotz dreissig Grad Außentemperatur freut sich educare riesig über den neuen Grill. Auch die Spülmaschine, die 10 Teller pro Minute reinigt, ist bereits eingezogen und erleichtert den Alltag immens.

Hintergrund-Informationen

educare ermöglicht eine Zukunft für chancenlose Kinder in Brasilien/São Paulo.

Die AEB-Stiftung unterstützt educare seit September 2018 neben finanzieller Zuwendung auch mit viel persönlichem Engagement und und fachlicher Expertise.